Baubiologie als Bauphilosophie

biotrend 2000… aus unserer Sicht

Biologisch bauen muß nicht teuer sein! Wir verwenden biologische Baustoffe, wo sie wirklich sinnvoll sind, und moderne Materialien, wo es zweckmäßig ist.

Gesunde Umwelt in den eigenen Wänden

Den größten Teil seines Lebens verbringt der Mensch zwischen den eigenen „vier Wänden“ oder denen seines Arbeitsplatzes. Kaum ein anderer Bereich betrifft den einzelnen darum so stark wie der Wohnbau.
Wir alle wissen, dass bestimmte Stoffe gesundheitsschädlich sind. Deshalb ist eine gesunde Umwelt in allen Bauten notwendig, damit der Mensch gesund sein kann. Wenn man die bereits aufgetretenen Schäden in der Natur und besonders die Gesundheitsschäden bei den Menschen betrachtet, wird es zur selbstverständlichen Aufgabe, auch und gerade beim Bauen wieder humane und natürliche Maßstäbe anzulegen.

Die richtige Auswahl ist wichtig

Die Baubiologie beschäftigt sich seit geraumer Zeit mit diesen Fragen, die im herkömmlichen Wohnungsbau bisher nicht zur Diskussion standen und deshalb auch kaum berücksichtigt wurden. Bis vor kurzer Zeit noch wurde überwiegend nach kostengünstigen Gesichtspunkten gearbeitet. Die Forschungen der Baubiologie haben uns zu neuen Einsichten verholfen. Gesundes Wohnen hängt erwiesenermaßen von der Verwendung natürlicher Baustoffe ab. Darum wird heute die Wahl der Baumaterialien immer wichtiger. Eine gute Auswahl sorgt für mehr Wohnqualität, das Wohlbefinden und die Gesundheit werden dadurch wesentlich verbessert. Selbstverständlich sind wir heute auch in der Lage ökonomisch kostenbewußt zu bauen, und die Zeichen der Baubiologie stets nach Erfordernis einfließen zu lassen.

© 2014 – 2018 Massivhaus BPM, Inh. Norbert Schlosser | Kapellenweg 6 | 88131 Lindau | Alle Rechte vorbehalten